News

Ab 20. April 2021 - 15 Uhr sind ALLE Plätze bespielbar! Covid-19 Verhaltensregeln beachten.

Corona-Regeln ab 01.04.2021.pdf 

Es ist nur 1 Stunde pro reservierenden Spieler möglich. Gastspieler bitte die INFO beachten.

Allgemeine Covid-19 Verhaltensregeln für den Vereins-, Spiel- und Trainingsbetrieb sind stricktest einzuhalten.

Das Clubhaus (Ausnahme WC) mit Terrasse ist gesperrt!


Ab 20. April 2021 - 15 Uhr sind ALLE Plätze bespielbar! Covid-19 Verhaltensregeln beachten.

Trotz der Größe eines einzelnen Tennisplatzes (meist ca. 700 m2) ist es wichtig, das auch alle Abstandsregeln eingehalten werden. Der vorgeschriebene Mindestabstand darf bei der Sportausübung ausnahmsweise und kurzfristig unterschritten werden. Das Betreten einer Anlage ist selbstverständlich ausnahmslos dann nicht gestattet, wenn eine Person Symptome einer Covid-19-Infektion, Grippe oder Erkältungskrankheit aufweist bzw. die entsprechende Krankheiten/Symptome im Haushalt oder im nahen persönlichen Umfeld der Person aufgetreten sind!

VEREINSBETRIEB (Outdoor

Die allgemeinen Vorgaben der Bundesregierung sind im täglichen Vereinsbetrieb jederzeit einzuhalten (Mindestabstandsregel 2 Meter, Beschränkung von Personenansammlungen).

  1. Das Bereitstellen von Desinfektionsmitteln und/oder Desinfektionsmittelspendern an stark frequentierten Stellen der Anlage sowie auf den Plätzen ist genauso notwendig wie das Tragen von Gesichtsmasken im Klubhaus (WC)
  2. Generell herrscht auf der Anlage FFP2-Maskenpflicht. Masken dürfen nur während des Spielens abgenommen werden. Ein Mindestabstand von 2 m außerhalb des Platzes ist einzuhalten. 

SPIELBETRIEB (Outdoor) 

Jeder Spieler nimmt auf eigene Gefahr am Spielbetrieb teil.

  1. Das Verweilen auf der Anlage ist nur für die Ausübung des Tennissports erlaubt.
  2. Auf einem Tennisplatz dürfen sich nur Erwachsene aus maximal zwei Haushalten plus deren minderjährige Kinder befinden.  
  3. Physische Distanz beim Seitenwechsel und in der Pause einhalten.
  4. Respekt dem Spielpartner auch ohne Handshake erweisen.
  5. Vor der Sportausübung ist von allen Personen ein Gesundheits-Check durchzuführen. 

TRAININGSBETRIEB (Outdoor) 

1. Physischer Kontakt zwischen Spielern untereinander bzw. zwischen Spielern und Coach ist zu vermeiden, der 2-Meter-Abstand ist einzuhalten. 

2. Es wird empfohlen, dass die Spieler persönliche Trainings- und Spielgeräte insbesondere Schläger, Handtücher und Trinkflaschen selbst mitbringen. 

3. Der Trainingsbetrieb ist für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre in Gruppen bis 10 Personen, in allen anderen Altersbereichen ausschließlich mit Personen aus maximal einem Haushalt plus deren minderjähriger Kinder möglich. Dabei darf auch der Mindestabstand von 2 Meter kurzfristig unterschritten werden – das Doppelspiel ist somit für Kinder und Jugendliche möglich. Die Trainer müssen wöchentlich einen negativen Antigen- oder PCR-Test vorlegen. Erfolgt dies nicht, müssen sie auch auf dem Platz eine FFP2-Maske tragen. Es besteht keine Testverpflichtung für die Kinder und Jugendlichen. Ebenso besteht keine Testpflicht für Trainer, die mit Erwachsenen arbeiten. 

4. Hilfsmittel können eingesetzt und sollten nur vom Coach berührt und regelmäßig desinfiziert werden. 

Zuseher bei Trainings sind nicht gestattet. 

 Verein und Spieler sind selbst dafür verantwortlich, sich über die aktuellen Sicherheitsmaßnahmen und Verhaltensregeln auf dem Laufenden zu halten.

User ImageValentin Britzmann, 20. April 2021